Freitag, 13. November 2009

Unding des Tages

Eigentlich strengt sich unser lieber Herr Außenminister "Mr." Westerwelle mit seinem Englisch ja sehr an. Doch irgendwie klappts nicht so recht. Erst verweigert er einem Journalisten eine Antwort auf Englisch und nun das:
Nun sah sich schon Hillary Clinton genötigt als Kronzeugin für ihn uns sein Englisch einzuspringen. Auf Frage der Journalisten erwiederte sie " Wir reden immer Englisch miteinander." Doch anstatt das so auf sich beruhen zu lassen fügte Guido Westerwelle hinzu: "You can tell this them but they won't believe it." Mensch Guido, immer schön weiter üben: " We believe you that you English can."


Gelesen in der FTD, Montag 9.11

Kommentare:

  1. So sind sie unsere lieben deutschen Politiker...

    Die meisten schwul und ziemlich schlecht was Allgemeinbildung und Fremdsprachen angeht!

    Sind unsere Politiker nicht irgendwie echt peinlich im internationalen Vergleich. Man könnte sich beinahe schämen.

    Die Kanzlerin mit nem Kleidungsstil wie ein Neandertaler, anbei bemerkt gab es damals ja auch noch keine Friseure....

    ... und unsere anderen Vertreter der Politik wie Mr. Guido, die den Mund im wahrsten Sinne des Wortes, manchmal einfach zu voll nehmen ....

    Willkommen in Deutschland. Zänk ju foar träwweling wis "Deutsche Bahn"...
    -> Ohne Worte

    AntwortenLöschen
  2. geil! mach weiter so! immer schön am ball bleiben!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails